Tauchplätze Sekotong

Sekotong – der neue Top-Makrospot in Indonesien

 Juv. Spitzkopf-Fledermausfisch (Platax pinnatus), Will’s Beach, Sekotong/Lombok
Juv. Spitzmaul-
Fledermausfisch
(Platax pinnatus)

Die Tauchplätze der Sekotong-Bucht im Südwesten Lomboks wurden bisher nur wenig betaucht, entpuppen sich aber nach ersten Erkundungstauchgängen bereits als die neue Top-Critters-Region in Indonesien.

Die Explorer Dives wurden durchgeführt von den Odyssea Divers des in 08/2010 eröffneten Cocotinos Boutique Beach Resorts in Sekotong/Lombok.

Sekotong steht anderen Critters-Regionen wie der Lembeh Strait/Sulawesi, Anilao/Philippinen und den Muck Diving-Plätzen der Bootless Bay/Papua-Neuguinea in nichts nach.
Ständig werden zudem neue Arten entdeckt, wie erst kürzlich ein seltener Wunderpus (Wunderpus photogenicus) am mittlerweile legendären Top-Makrospot Will’s Beach.

Beschreibung der Tauchplätze Sekotongs:

1. Gili Renggit, Timur (Ost)
Ein bis auf ca. 20 m abfallendes Riff. Der Tauchplatz ist übersät mit Federsternen/ Crinoiden und vielen Weichkorallen. Gesehen werden können Fangschreckenkrebse, Schildkröten, Harlekin-Geisterpfeifenfische (Solenostomus paradoxus), Nacktschnecken, Grundeln und Porzellankrebse (Neopetrolisthes maculatus) in Anemonen. In etwa 17 m gibt es einige Flächen mit weißen Anemonen.

Harlekin-Geisterpfeifenfische (Solenostomus paradoxus), Sekotong/Lombok
Harlekin-Geisterpfeifenfische  
Porzellankrebs   (Neopetrolisthes maculatus), Sekotong/Lombok
Porzellankrebs  
Weiße Anemone und Clownfisch, Sekotong/Lombok
Weiße Anemone + Clownfisch  

2. Gili Renggit, Barat (West)
Dieser Tauchplatz besteht aus einem steilen Hang, der in eine fast ebene Sandfläche übergeht, Hier wachsen zahlreiche Weichkorallen, in denen gut getarnten kleine Eischnecken (Pseudosimnia sinensis) leben. Ausschau halten nach Schildkröten und Lobstern, die sich unter Vorsprüngen verstecken, sowie Moorish Idol (Zanclus cornutus), vielen Lippfischen und verschiedenen Muränenarten. Im flachen Bereich gibt es große Geweihkorallenfelder.

Weichkorallen-Kaurie (Pseudosimnia   sinensis), Sekotong/Lombok
Weichkorallen-Kaurie
 
Vielfarbige Languste (Panulirus versicolor), Sekotong/Lombok
Vielfarbige Languste
 
Zebramuränen (Gymnomuraena zebra), Sekotong/Lombok
Zebramuränen
 

3. Whip Point, Gili Renggit (Nord)
Dieser Platz weist eine beeindruckende Zahl verschiedener Hartkorallen auf. Die Tischkorallen hier sind gigantisch und vollständig gesund. Ein Blick lohnt sich unter die Tische, um ruhende Rochen, Haie und Schildkröten zu entdecken. Die scheuen Marmorgarnelen (Saron sp.) und andere Krebsarten werden hier ebenfalls gesehen.

Korallenriff,   Sekotong/Lombok
Korallenriff
Marmorgarnele (Saron sp.),   Sekotong/Lombok
Marmorgarnele
Sepia in Xenien (Sepia bandensis), Sekotong/Lombok
Sepia in Xenien

 
Gelbe Seegurken (Pentacta lutea), Sekotong/Lombok
Gelbe Seegurken

4. Secret Garden, Gili Layar
Ein sanft abfallendes Riff mit zahlreichen Weichkorallen, großen Tonnenschwämmen inkl. der winzigen Rosa Springkrabben (Lauriea siagiani) und zahlreichen Peitschenkorallen mit weiteren Springkrebsen (Galatheidae), Grundeln, Gorgonien-Spinnenkrabben/Xeno Crabs (Xenocarcinus tuberculatus) und Drahtkorallen-Garnelen/Zanzibar shrimps (Dasycaris zanzibarica).
Auffällig sind die vielen kleinen gelben Seegurken.

Rosa Springkrabbe (Lauriea   siagiani), Sekotong/Lombok
Rosa Springkrabbe
 
Gorgonien-Spinnenkrabbe (Xenocarcinus tuberculatus), Sekotong/Lombok
Gorgonien-Spinnenkrabbe
 
Drahtkorallen-Garnelen/Zanzibar shrimps (Dasycaris zanzibarica), Sekotong/Lombok
Drahtkorallen-Garnelen
 
 
Juv. Spitzkopf-Fledermausfisch (Platax pinnatus), Will’s Beach, Sekotong/Lombok

Juv. Spitzmaul-
Fledermausfisch

5. Will’s Beach (von Odyssea Divers entdeckt)
Dieser Tauchplatz ist der absolute Wahnsinn für UW-Makro-Fotografen: die enorme Vielfalt an seltenen Critters hier ist einfach atemberaubend!

Wunderpus (Wunderpus photogenicus), Will’s Beach, Sekotong/Lombok
Wunderpus

Der sandige Korallenhang ist übersät mit zahlreichen Nacktschnecken, Flundern, Kugelfischen, Widderkrebschen (Caprella sp.), Juv. Spitzmaul-Fledermausfisch (Platax pinnatus), Bobbit-Wurm (Eunice aphroditois), Mimic Oktopus (Thaumoctopus mimicus), Wunderpus (Wunderpus photogenicus), Halimeda- und Rauschnauzen-Geisterpfeifenfische (Solenostomus halimeda + paegnius), Korallengarnelen (Tozzeuma armatum), Drahtkorallen-Garnelen (Dasycaris zanzibarica), Flughähne (Dactylopterus volitans), Teufelsfische (Inimicus didactylus), Ambon Scorpionfish (Pteroidichthys amboinensis), Buckel-Drachenkopf (Scorpaenopsis diabolus), Fransen-Drachenköpfe (Rhinopias) und vieles mehr…

Bobbit-Wurm (Eunice aphroditois), Sekotong/Lombok
Bobbit-Wurm

Halimeda-Geisterpfeifenfisch   (Solenostomus halimeda), Sekotong/Lombok
Halimeda-Geisterpfeifenfisch

Mimic-Oktopus (Thaumoctopus mimicus), Sekotong/Lombok
Mimic-Oktopus

Rauschnauzen-Geisterpfeifenfisch   (Solenostomus paegnius), Sekotong/Lombok
Rauschnauzen-Geisterpfeifenfisch

Finger-Teufelsfisch (Inimicus   didactylus), Sekotong/Lombok
Finger-Teufelsfisch

Korallengarnele (Tozzeuma   armatum), Sekotong/Lombok
Korallengarnele

Flughahn (Dactylopterus   volitans), Sekotong/Lombok
Flughahn
 
Ambon-Scorpionfisch (Pteroidichthys amboinensis), Sekotong/Lombok
Ambon-Scorpionfisch
 
Glotzaugen-Drachenkopf (Scorpaenopsis macrochir), Sekotong/Lombok
Glotzaugen-Drachenkopf
 

6. Medang Barat
Die Strömung kann hier stärker sein, deshalb empfiehlt sich ein zügiges Abtauchen, um Strömungsschatten hinter Korallenblöcken zu finden. Auf dem Sandboden in 30 m Tiefe leben Kolonien von Röhrenaalen (Heterocongrinae) sowie Schildkröten, Rochen und Haie, die sich unter Vorsprüngen verstecken. Es gibt zudem große Gorgonien-Fächerkorallen und Oktopusse, Fangschreckenkrebse, Muränen sowie Schulen von Schnappern und Süßlippen (auch juvenile!).

Venen-Oktopus (Amphioctopus   marginatus), Sekotong/Lombok
Venen-Oktopus
 
Fangschreckenkrebs (Odontodactylus   latirostris), Sekotong/Lombok
Fangschreckenkrebs
 
Juv. Harlekin-Süßlippe (Plectorhinchus chaetodontoides), Sekotong/Lombok
Juv. Harlekin-Süßlippe
 

7. Sunken Island
Ein schön bewachsener Korallenhang fällt bis auf 25 m ab. Bei guter UW-Sicht sieht das Riff wie ein gut gepflegter Garten aus, in dem eine Vielzahl gesunder Hart- und Weichkorallen wachsen. Hier leben Nacktschnecken, zahlreiche Krebs- und Krabbenarten, Stachelrochen, Haie, Schildkröten, Oktopusse und große Breitkeulen-Sepien (Sepia latimanus). Gelegentlich werden auch Adlerrochen gesehen.

Breitkeulen-Sepia (Sepia latimanus), Sekotong/Lombok
Breitkeulen-Sepia
 
Seestern-Garnele (Periclimenes soror), Sekotong/Lombok
Seestern-Garnele
 
Scheibenanemonen-Garnele (Pliopontonia furtiva), Sekotong/Lombok
Scheibenanemonen-Garnele
 

8. GILI KURA KURA, GILI POH BARAT (WEST)
Ein guter Platz für Anfänger: der Tauchplatz ist nicht sehr tief und weist kaum Strömung auf. Es gibt die üblichen Rifffische wie Moorish Idols (Zanclus cornutus), Lippfische, Eidechsenfische und Fahnenbarsche. Vorsicht Feuerkorallen!

Der Tauchplatz wird als Nachttauchgang sogar noch besser: große Gorgonenhäupter mit Schlangensternen, Porzellan- und Spinnenkrabben (Schizophrys dama), Marmorgarnelen (Saron sp.) sowie Harlekin- und Rauschnauzen-Geisterpfeifenfische (Solenostomus paradoxus + cyanopterus) können hier entdeckt werden.

Spinnenkrabbe (Schizophrys dama), Sekotong/Lombok
Spinnenkrabbe
 
Harlekin-Geisterpfeifenfisch (Solenostomus paradoxus), Sekotong/Lombok
Harlekin-Geisterpfeifenfisch
 
Marmorgarnele (Saron sp.), Sekotong/Lombok
Marmorgarnele
 

9. NUDIE SLOPE, BARAT (WEST) (von Odyssea Divers entdeckt)

 Harlekingarnele (Hymenocera elegans), Sekotong/Lombok
Harlekingarnele

Dieser Korallenschutthang hat mehr zu bieten als auf den ersten Blick zu sehen. So wie Gili Renggit Timur mit unzähligen Federsternen bewachsen ist, ist dieser Tauchplatz mit vielen scheibenförmigen Hartkorallen übersät.

Nudi Slope ist ein Top-Makroplatz: Ausschau halten nach Nacktschnecken, Oktopussen, aller Arten von Krebs- und Krabbenspezies wie Einsiedlerkrebse, Marmorgarnelen (Saron sp.), Weichkorallen-Krabben (Hoplophrys oatesii), Harlekingarnelen (Hymenocera elegans), Velvet und Rauschnauzen-Geisterpfeifenfische (Solenostomus sp. + paegnius). Ein erstklassiger Spot für Nachttauchgänge!

Weichkorallen-Krabbe (Hoplophrys oatesii), Sekotong/Lombok
Weichkorallen-Krabbe
 
Velvet Geisterpfeifenfisch (Solenostomus sp.), Sekotong/Lombok
Velvet Geisterpfeifenfisch
 
Rauschnauzen-Geisterpfeifenfisch (Solenostomus paegnius), Sekotong/Lombok
Rauschnauzen-GPF
 

10. GILI POH, TIMUR (EAST) (von Odyssea Divers entdeckt)
Dieser Tauchplatz ist ähnlich wie Nudi Slope mit einer ähnlichen Artenvielfalt. Gili Poh ist ein sehr guter Platz, um gebänderte Seenadeln (Doryrhamphus dactyliophorus) zu beobachten. Hier wie in anderen Seketong-Tauchplätzen können zudem die seltenen pinkfarbenen Seegurken (Neothyonidium magnum) gefunden werden.

Seeigel-Schildbauch (Diademichthys lineatus), Sekotong/Lombok
Seeigel-Schildbauch
 
Blasenkorallen-Garnele (Vir philippinensis), Sekotong/Lombok
Blasenkorallen-Garnele
 
Pinkfarbene Seegurke (Neothyonidium   magnum), Sekotong/Lombok
Pinkfarbene Seegurke
 

11. BATU GENDANG
Dieser Tauchplatz ist nur für erfahrene Taucher geeignet, da es tidenabhängig zu starken Strömungen kommen kann (Riffhaken empfohlen). Gesehen werden können Kaiserfische (Pomacanthidae), Fledermausfische, Büffelkopf-Papageienfische, Süßlippen, Schildkröten sowie Haie und Adlerrochen.

12. GILI GELONG (MONKEY ISLAND) (von Odyssea Divers entdeckt)
An diesem Tauchplatz gibt es sowohl sandige Flächen als auch Korallenschutt-Böden, welche eine Vielzahl von seltenen Critters beherbergen, z.B. verschiedene Arten von Fangschreckenkrebsen, Geistermuränen (Rhinomuraena quaesita), Robuste Geisterpfeifenfische (Solenostomus cyanopterus), Schnepfenmesserfische (Centriscus scutatus), Sepien, Pfeffer-und-Salz-Partnergarnelen (Ancylomenes venustus), Drahtkorallen-Garnelen (Dasycaris zanzibarica), Imperator-Partnergarnelen (Periclimenes imperator) sowie zahlreiche Federstern-Springkrabben (Allogalathea elegans).

Pfeffer-und-Salz-Partnergarnele   (Ancylomenes venustus), Sekotong/Lombok
Pfeffer-und-Salz-

Partnergarnele
Juv. Geistermuräne (Rhinomuraena quaesita), Sekotong/Lombok
Juv. Geistermuräne

Robuste Geisterpfeifenfische (Solenostomus cyanopterus), Sekotong/Lombok
Robuster Geisterpfeifenfisch

Fangschreckenkrebs (Odontodactylus   latirostris), Sekotong/Lombok
Fangschreckenkrebs
Imperator-Partnergarnelen   (Periclimenes imperator), Sekotong/Lombok
Imperator-Partnergarnelen
Federstern-Springkrabben   (Allogalathea elegans), Sekotong/Lombok
Federstern-Springkrabbe

 
Tambja gabrielae,   Sekotong/Lombok
Tambja gabrielae

Nacktschnecken in Sekotong:
Die Vielfalt an Hinterkiemerschnecken (Opisthobranchia) und anderen Schneckenarten in der Sekotong-Bucht ist enorm, wobei die farbenprächtigen Nacktschnecken (Nudibranchia) aufgrund ihrer großen Vielzahl eine besondere Stellung einnehmen.

Es gibt viele seltene, teilweise noch unbeschriebene Arten, welche in nur wenigen Erkundungstauchgängen von den Odyssea Divers des Cocotinos Boutique Beach Resorts in Sekotong entdeckt wurden. Zukünftige Explorer Dives dürften weitere Nachtschneckenarten und neue Regionalnachweise liefern…

Armina sp.,   Sekotong/Lombok
Armina sp.
Ceratosoma sp.,   Sekotong/Lombok
Ceratosoma sp.

Rostanga sp.,   Sekotong/Lombok
Rostanga sp.

Mexichromis sp. (?),   Sekotong/Lombok
Mexichromis sp. (?)
Sagaminopteron psychedelicum., Sekotong/Lombok
Sagaminopteron psychedelicum

Glossodoris hikuerensis,   Sekotong/Lombok
Glossodoris hikuerensis
Nembrotha yonowae, Sekotong/Lombok
Nembrotha yonowae
Notobryon bijecurum,   Sekotong/Lombok
Notobryon bijecurum

Chromodoris elisabethina, Sekotong/Lombok
Chromodoris elisabethina

Pleurobranchus forskalii, Sekotong/Lombok
Pleurobranchus forskalii
Dermatobranchus sp., Sekotong/Lombok
Dermatobranchus sp.

Discodoris boholiensis, Sekotong/Lombok
Discodoris boholiensis

Hypselodoris emma, Sekotong/Lombok
Hypselodoris emma
Okenia brunneomaculata, Sekotong/Lombok
Okenia brunneomaculata

Elysiella pusilla, Sekotong/Lombok
Elysiella pusilla

 
Die Tauchgänge wurden durchgeführt mit den Odyssea Divers des in 08/2010 neu eröffneten Cocotinos Boutique Beach Resort in Sekotong/Lombok, dem einzigen professionellen Tauchresort auf der Batugendeng-Halbinsel. Mehr Infos zum Resort…

 
Tauchplatzkarten der Sekotong-Tauchplätze wurden bisher noch nicht veröffentlicht. Weitere UW-Fotos von Sekotong siehe auf der Webseite von Dave Harasti.

Folgen Sie uns auf...
Facebook icon_facebook_36x36 + icon_twitter_36x36 Twitter
  ...und unserem
YouTube-Kanal  icon_youtube_99x33

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren regelmäßig erscheinenden Newsletter anmelden:
Newsletter
Name:
E-Mail:
Sicherheitsabfrage:
Dive & ...?

Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen. Siehe Link im Newsletter...

Resorts in Lombok


Puri Mas Boutique Resorts & Spa, Senggigi Beach
Das bei Honeymoonern und Pärchen beliebte Puri Mas Boutique Resort & Spa liegt in Mangsit, in der Nähe von Senggigi Beach/Lombok. Die relativ kleine Anlage besitzt einen privaten Sandstrand sowie schöne Bungalows und Villen. Preis: 305,- €, 8 Tage/7 Nächte, Ü/F im Standard-Zimmer, inkl. Flughafen-Transfers (Preis pro Person bei Doppelbele
Cocotinos Boutique Beach Resort, Sekotong
Das in 08/2010 eröffnete Cocotinos Sekotong Boutique Beach Resort liegt im abgelegenen Südwesten Lomboks. Sekotong ist der neue Top-Makrospot in Indonesien! Das Resort hat sehr schöne Bungalows und exklusive Villen in herrlicher Lage. Preis: 442,- €, 8 Tage/7 Nächte, Ü/F im Terrace Room, inkl. Flughafen-Transfers (Preis pro Person bei Doppelb
Manta Dive, Gili Trawangan + Gili Air
Das professionelle Manta Dive Resort mit seinen beiden Tauchbasen auf Gili Trawangan und Gili Air bietet komfortable Zimmer, Bungalows und private Villen zu einem günstigen Preis. Preis: 277,- €, 8 Tage/7 Nächte, Ü/F in AC-Bungalow, inkl. Flughafen-Transfers (Preis pro Person bei Doppelbelegung in der Nebensaison, ohne Flug).
Hotel Vila Ombak, Gili Trawangan
Das Hotel Vila Ombak auf Gili Trawangan verfügt über zahlreiche Bungalows und exklusive Villen in einer weitläufigen Gartenanlage. Tauchen mit der hauseigenen Diving Academy-Basis. Preis: 523,- €, 8 Tage/7 Nächte, Ü/F in Superior Lumbung Terrace, inkl. Flughafen-Transfers (Preis pro Person bei Doppelbelegung in der Nebensaison, ohne Flug).