Misool Eco Resort, Batbitim/Raja Ampat, dritter Tag

Falls es ein Paradies geben sollte, dürfte es hier ganz in der Nähe liegen.

Das Misool Eco Resort ist einfach ein Traum und die weite Anreise von Sorong (ca. 4 h Speedboot) hat sich wirklich gelohnt, zudem das Boot sehr gut ausgestattet ist (4x 200 PS, Aircondition, WC an Bord), und die lange Überfahrt somit einigermaßen erträglich ist.

Das traumhaft gelegene Resort erwartet einen genauso, wie es die Fotos und das erstklassige interaktive 360°-Panorama auf der Webseite versprechen. Die auf Stelzen erbauten Wasserbungalows gruppieren sich um eine türkisfarbene Lagune mit kleinem weißem Sandstrand direkt vor dem halboffenen Restaurant; 3 weitere Villen liegen am südlich gelegenen South Beach.

Es ist fast unglaublich, dass für den Bau des Resorts kein einziger lebender Baum gefällt wurde! Es wurde ausschließlich angeschwemmtes und natürliches Totholz verwendet, welches mit einem mobilen Sägewerk verarbeitet wurde. Die Bauzeit des Resorts betrug 2,5 Jahre. Der Begriff „Eco Resort“ bekommt hier eine völlig neue Bedeutung!

Das Misool Eco Resort im Programm bei Dive & Dream…

Darwin, die zahme Haustaube

Darwin, die zahme Haustaube des Misool Eco Resorts

Die ersten Tauchgänge im 28° warmen Wasser waren vielversprechend: Schwärme von Füsilieren, Doktor- und Fledermausfischen, zahlreiche Haie, Barrakudas, Schildkröten und bunte seltene Nacktschnecken. Dazu durchweg intakte Riffe mit einer überragenden Vielfalt an Korallen.

Der Upload von Fotos ist weiterhin schwierig, da das Internet hier leider genauso langsam wie in Sorong ist. Dafür läuft meine neue GoPro-Videokamera auf Hochtouren. 😉

Weitere Fotos zu unserem Besuch im Misool Eco Resort siehe auf unserer Facebook-Seite…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.