Cape Kri – das berühmte Hausriff des Sorido Bay Resorts

Gestern ging es morgens zum Hausriff des Sorido Bay & Kri Eco Resorts, Cape Kri genannt, welches mittlerweile zu einiger Berühmtheit gelangt ist. Der bekannte Wissenschaftler und Herausgeber zahlreicher Fischbestimmungsbücher Dr. Gerry Allen hatte im April 2012 bereits 283 verschiedene Fischarten in nur einem Tauchgang gezählt: Weltrekord!

Und es wird weitergezählt – aktueller Stand im Hausriff: 374

Schulen von Schnappern, Füsilieren und Stachelmakrelen verwandeln den Tauchplatz in eine Fischsuppe. Bereits am Anfang des Tauchgangs erwartet uns eine Schule Barrakudas, welche dicht an dicht in der Strömung stehen. Zahlreiche Schwarzspitzen-Riffhaie patrouillieren im Hintergrund, eine Schule Süßlippen drängelt sich an einer Putzerstation, zahlreiche Halfterfische und blaue Drückerfische wuseln im Freiwasser. Eine große Schule von Fledermausfischen schwebt aus dem Blau heran, vereinzelt sieht man große Napoleon-Lippfische und Büffelkopf-Papageienfische herum streifen.

Wer bei diesem Tauchgang das Makroobjektiv aufgeschraubt hat, ist selber schuld. 😉

Das Sorido Bay Resort im Programm bei Dive & Dream…

Das Kri Eco Resort im Programm bei Dive & Dream…

Süßlippenschule und Jutta, Cape Kri, Sorido Bay Resort (Foto aus GoPro-Video)

Süßlippenschule und Jutta, Cape Kri, Sorido Bay Resort (Foto aus GoPro-Video)

Morgen geht es schweren Herzens weiter zu den Raja4Divers nach Pulau Pef.

Weitere Fotos zu unserem Besuch im Sorido Bay Resort siehe auf unserer Facebook-Seite…

Weitere Fotos zum Kri Eco Resort siehe auf unserer Facebook-Seite…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.