Flores + Komodo

Tauchen in Flores: Komodo Nationalpark

Die Tauchgebiete des Komodo-Nationalparks sind aufgrund ihrer großen Artenvielfalt weltberühmt. Allerdings ist das Tauchen an den mehr als 80 Inseln nicht immer leicht, da der „Indonesian Throughflow“ für starke Strömungen sorgen kann.

Der Komodo-Nationalpark wird hauptsächlich von Liveaboards/Safaribooten angesteuert, jedoch sind in den letzten Jahren neue Tauchresorts und Tauchbasen in Labuan Bajo und Umgebung entstanden, welche die meisten Tauchplätze des Komodo-Nationalparks per Tagestour erreichbar werden lassen.

Weitere Infos auf unserer Webseite zu Tauchbasen und Resorts in Flores und Komodo.

Tauchen in Komodo von einem Liveaboard

Für mehrtägige Tauchausflüge nach Komodo, Rinca und die südlichen Inseln des Komodo-Nationalparks empfehlen wir eine Liveaboard-Tour/Tauchsafari ab/bis Labuan Bajo/Flores.

Von Bali aus wird Komodo ebenfalls angefahren. Einige Boote starten ab/bis Bali bis zu max. 11-tägigen Tauchsafaris – hierbei entfällt der Flug nach Labuan Bajo und es gibt unterwegs weitere spanennde Tauchgänge an der Nordküste Sumbawas.

Unsere Empfehlung für mehrere Liveaboards/Safariboote…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.