Schlagwort-Archive: Raja Ampat

GoPro-Video zum Misool Eco Resort fertig

Weg zum Lookout und South Beach

Weg zum Lookout und South Beach, Misool Eco Resort/Raja Ampat

GoPro-Video zum Misool Eco Resort/Raja Ampat ist mittlerweile fertiggestellt und bereits hochgeladen zu unserem YouTube-Kanal…

Weitere Fotos zum Misool Eco Resort siehe auf unserer Facebook-Seite…

Das Misool Eco Resort im Programm bei Dive & Dream…

Papua Paradise Eco Resort, Pulau Birie/Raja Ampat

Auch die Zeit im Papua Paradise Resort neigt sich leider dem Ende entgegen. Ich habe wunderschöne 5 Tage in einem erstklassigen Tauchresort im südlichen Teil der Dampier Strait verbracht. Vielen Dank für die tolle Gastfreundschaft an Chris & Liah, Bryan & Ashley und Diveguide Nimbert, sowie an das gesamte Team!

Erstklassiges Tauchen hier mit vielen seltenen Arten und einer enormen Artenvielfalt. Gestern für mich eine Premiere – habe zum ersten Mal an einem Flugzeugwrack aus dem Zweiten Weltkrieg getaucht, einer amerikanischen P-47 Thunderbolt, die der Pilot ganz in der Nähe hier notwassern konnte. Das Wrack liegt jetzt in einer Tiefe von 27-32 m und ist komplett mit Korallen überwachsen. Ein GoPro-Video folgt…

Das Papua Paradise Eco Resort im Programm bei Dive & Dream…

Jetty + Restaurant, Papua Paradise Eco Resort, Pulau Birie/Raja Ampat

Jetty + Restaurant, Papua Paradise Eco Resort, Pulau Birie/Raja Ampat

Bungalows, Papua Paradise Eco Resort, Pulau Birie/Raja Ampat

Bungalows, Papua Paradise Eco Resort, Pulau Birie/Raja Ampat

Morgen früh geht es mit dem Speedboot in knapp einer Stunde zurück nach Sorong und dann mit dem Flieger über Makassar weiter nach Bali. Hier wartet das Liveaboard Mermaid II mit einer spannenden Tauchsafari nach Komodo auf mich. 😉

Weitere Fotos zu unserem Besuch im Papua Paradise siehe auf unserer Facebook-Seite…

Kurzbesuch bei den Raja4Divers/Pulau Pef beendet

Leider ist der Kurzbesuch bei den Raja4Divers auf Pulau Pef schon beendet. Ich habe ein supernettes kleines Resort kennengelernt, welche von der Schweizerin Maya und ihrem Team sehr professionell geleitet wird. Tolle Bungalows in herrlicher Lage, eine sehr nette Atmosphäre und erstklassige Tauchplätze in unmittelbarer Nähe. Was will man mehr…

Am letzten Morgen noch schnell zum Lookout hochgeklettert, wo in schwindelerregender Höhe eine hölzerne Plattform mit kniehohem(!) Geländer erbaut wurde, von der die spektakulären Fotos der interaktiven 360°-Präsentation geschossen wurden.

Die Raja4Divers im Programm bei Dive & Dream…

Lookout, Raja4Divers, Pulau Pef/Raja Ampat (Foto mit GoPro-Videokamera)

Lookout, Raja4Divers, Pulau Pef/Raja Ampat (Foto mit GoPro-Videokamera)

Weitere Fotos zu unserem Besuch bei den Raja4Divers siehe auf unserer Facebook-Seite…

Raja4Divers, Pulau Pef/Raja Ampat

Gestern Nachmittag angekommen bei den Raja4Divers, Pulau Pef/Raja Ampat, welches ebenfalls nördlich der Dampier Strait liegt. Supernetter Empfang mit Tanz & Musik am Jetty, als unser Boot angelegt hat. Wo hat es so was schon gegeben…! 😉

Empfang mit Tanz & Musik, Raja4Divers, Pulau Pef/Raja Ampat (Foto aus GoPro-Video)

Empfang mit Tanz & Musik, Raja4Divers, Pulau Pef/Raja Ampat (Foto aus GoPro-Video)

Das Wetter ist leider nicht optimal, deshalb gleich abgetaucht…

Weitere Fotos zu unserem Besuch bei den Raja4Divers siehe auf unserer Facebook-Seite…

Cape Kri – das berühmte Hausriff des Sorido Bay Resorts

Gestern ging es morgens zum Hausriff des Sorido Bay & Kri Eco Resorts, Cape Kri genannt, welches mittlerweile zu einiger Berühmtheit gelangt ist. Der bekannte Wissenschaftler und Herausgeber zahlreicher Fischbestimmungsbücher Dr. Gerry Allen hatte im April 2012 bereits 283 verschiedene Fischarten in nur einem Tauchgang gezählt: Weltrekord!

Und es wird weitergezählt – aktueller Stand im Hausriff: 374

Schulen von Schnappern, Füsilieren und Stachelmakrelen verwandeln den Tauchplatz in eine Fischsuppe. Bereits am Anfang des Tauchgangs erwartet uns eine Schule Barrakudas, welche dicht an dicht in der Strömung stehen. Zahlreiche Schwarzspitzen-Riffhaie patrouillieren im Hintergrund, eine Schule Süßlippen drängelt sich an einer Putzerstation, zahlreiche Halfterfische und blaue Drückerfische wuseln im Freiwasser. Eine große Schule von Fledermausfischen schwebt aus dem Blau heran, vereinzelt sieht man große Napoleon-Lippfische und Büffelkopf-Papageienfische herum streifen.

Wer bei diesem Tauchgang das Makroobjektiv aufgeschraubt hat, ist selber schuld. 😉

Das Sorido Bay Resort im Programm bei Dive & Dream…

Das Kri Eco Resort im Programm bei Dive & Dream…

Süßlippenschule und Jutta, Cape Kri, Sorido Bay Resort (Foto aus GoPro-Video)

Süßlippenschule und Jutta, Cape Kri, Sorido Bay Resort (Foto aus GoPro-Video)

Morgen geht es schweren Herzens weiter zu den Raja4Divers nach Pulau Pef.

Weitere Fotos zu unserem Besuch im Sorido Bay Resort siehe auf unserer Facebook-Seite…

Weitere Fotos zum Kri Eco Resort siehe auf unserer Facebook-Seite…

Manta Sandy + Arborek Jetty

Heute haben wir einen Halbtagesausflug mit dem Boot zur 30 Minuten südlich gelegenen Insel Arborek unternommen, der sowohl für Taucher und Schnorchler interessant war.

Zunächst haben wir am Tauchplatz Manta Sandy getaucht. Der Name ist hier Programm und wir hatten Glück, zwei Mantas an Putzerstationen in ca. 18 m beobachten können. Einer von den riesigen Gleitern hatte die seltene schwarze Färbung (auch Unterseite) und hat seine Besonderheit auch gleich mit einem eindrucksvollen Salto betont.

Nach dem ersten Tauchgang und kurzer Frühstückspause hatten wir die Gelegenheit, uns das Dorf Arborek anzusehen und den Menschen bei ihrer täglichen Arbeit zuzuschauen.

Steve und Süßlippen, Arborek Jetty (Foto aus GoPro-Video)

Steve und Süßlippen, Arborek Jetty (Foto aus GoPro-Video)

Der zweite Tauchgang war der Hit: ich hab schon an vielen Jettys getaucht, aber der Jetty von Arborek mit seiner standorttreuen Schule von Ochsenaugen-Makrelen (Selar boops) ist einfach unglaublich. Steve brachte die Anzahl der unzähligen Fische auf die einfache Formel: ><> * 10³ -3, aber wahrscheinlich sind es noch mehr. 😉

Ich konnte sogar vorsichtig in die Schule hineintauchen, wobei sich der Makrelenschwarm vor mir langsam teilte und hinter mir wieder geschlossen hat, als wäre der Schwarm eine Einheit und ich nur ein kleiner Taucher, der soeben geschluckt wurde…

Die einzelnen Fische haben bei dem Manöver ständig einen Sicherheitsabstand zu mir von ca. 20 cm eingehalten. Ein eindrucksvolles Erlebnis, wenn man in allen Richtungen nur Fische um sich hat, zudem man dabei leicht die Orientierung verlieren kann.
Ein spannendes GoPro-Video folgt später auf unserem YouTube-Kanal bzw. via Facebook.

Ochsenaugen-Makrelen (Selar boops), Arborek Jetty (Foto aus GoPro-Video)

Ochsenaugen-Makrelen (Selar boops), Arborek Jetty (Foto aus GoPro-Video)

Ochsenaugen-Makrelen (Selar boops), Arborek Jetty (Foto aus GoPro-Video)

Ochsenaugen-Makrelen (Selar boops), Arborek Jetty (Foto aus GoPro-Video)

Weitere Fotos zu unserem Besuch im Sorido Bay Resort siehe auf unserer Facebook-Seite…

Weitere Fotos zum Kri Eco Resort siehe auf unserer Facebook-Seite…

Sorido Bay Resort, Kri/Raja Ampat

Nach der Rückfahrt von Misool nach Sorong ging es zusammen mit Jeff & Dorothee und einer in Indonesien lebenden holländischen Familie in knapp 2 h nach Kri zum Sorido Bay Resort, welches nördlich der Dampier Strait liegt. Hier erwartet uns Max Ammer, der Gründer von Papua Diving und Pionier der Region, zusammen mit Jutta & Steve, den beiden Resortleitern, persönlich am Jetty.

Sorido Bay Resort, Pulau Kri - Dampier Strait/Raja Ampat

Sorido Bay Resort, Pulau Kri – Dampier Strait/Raja Ampat

Das Sorido Bay Resort liegt traumhaft gelegen an der Nordspitze von Kri, eingefasst von einer breiten lagunenartigen Bucht mit einem großen runden, ca. 30 m tiefen Einbruch in der Riffplatte, deren wahres Ausmaß erst aus der Luft sichtbar wird.

Pünktlich zum Geburtstag von Jutta, der Resortleiterin, erscheint abends im Restaurant ein endemischer weiß-brauner Tüpfelkuskus (Spilocuscus maculatus), der sich schon lange nicht mehr im Resort hat blicken lassen. Entspannt von einem Palmenblatt hängend, holt er sich seine Abendration von 2 Bananen ab.

Das Sorido Bay Resort im Programm bei Dive & Dream…

Tüpfelkuskus (Spilocuscus maculatus) Sorido Bay Resort/Raja Ampat

Tüpfelkuskus (Spilocuscus maculatus), Sorido Bay Resort/Raja Ampat

Weitere Fotos zu unserem Besuch im Sorido Bay Resort siehe auf unserer Facebook-Seite…

Weitere Fotos zum benachbarten Kri Eco Resort siehe auf unserer Facebook-Seite…

Abschied vom Misool Eco Resort

Die eine Woche im Misool Eco Resort ist leider vergangen wie im Fluge. Ich habe viele nette Leute kennengelernt, ein erstklassiges Tauchresort in exklusiver Lage besuchen dürfen und spannende Tauchgänge in einer der artenreichsten Riffe unserer Erde unternommen. Vielen Dank an Andi & Marit, Jaimal, Ferry, Hari, Dedi, Maliki und den Rest des MER-Teams.

Am letzten Tag haben wir noch eine spannende Bootstour zu der 2 h entfernt liegenden riesigen Tomolol-Höhle unternommen, in die wir hineinschwimmen konnten. Auf dem Rückweg haben wir uns im Südosten Misools 5000 Jahre alte Petroglyphen/Rock Art angeschaut.

Weitere Fotos und Videos folgen später auf unserer Facebook-Seite, bzw. über unseren YouTube-Kanal. Weiter geht´s zum Kri Eco & Sorido Bay Resort…

Das Misool Eco Resort im Programm bei Dive & Dream…

Misool Eco Resort, Pulau Batbitim, Misool/Raja Ampat

Misool Eco Resort, Pulau Batbitim, Misool/Raja Ampat

Weitere Fotos zu unserem Besuch im Misool Eco Resort siehe auf unserer Facebook-Seite…

Nachtrag vom 31.10.2013:
Video ist fertig und hochgeladen zu unserem YouTube-Kanal…